Heike Häring - Erzieherin

Mein Name ist Heike Häring. Ich bin seit September 2010 im Kindergarten Naseweis als Erzieherin tätig.

Ich wurde 1972 in Lauchhammer geboren.

Glückliche Jahre verbrachte ich auf dem Bauernhof meiner Großeltern in Rauno. Die Naturverbundenheit begleitete mich das ganze Leben.

Ich ging in Senftenberg zur Schule und hatte viel Spaß beim Lernen.

In meiner Freizeit spielte ich Volleyball und konnte als Mannschaftskapitän einige Siege erringen.

Bei meiner Berufswahl musste ich nicht lange überlegen, Kindergärtnerin war mein Traumberuf.

Aus diesem Grund absolvierte ich in Cottbus eine fünfjährige Berufsfachschule in der Fachrichtung Sozialpädagogik. In meiner Ausbildung konnte ich in verschiedenen Praktika viele Bereiche des Erzieherberufes kennenlernen. Außerdem erlernte ich Grundkenntnisse im Gitarrespiel. Diese entwickelte ich in meiner langjährigen Berufslaufbahn weiter.

Meine staatliche Anerkennung als Erzieherin erhielt ich 1994.

Nach meiner Ausbildung arbeitete ich 16 Jahre im ASB-Kinderhaus in Senftenberg. Diese Arbeit war sehr vielfältig und interessant. Ob Krippe, Kindergarten, Hort oder Heim, in alle Bereiche konnte ich hinein schnuppern, wertvolle Erfahrungen sammeln und eigene Ideen ausprobieren.

Neben meiner Arbeit leitete ich ehrenamtlich 2 Jahre eine Märchen- und Theater AG an der Grundschule Annahütte. Die Proben und Auftritte machten den Schülern aber auch mir großen Spaß, besonders wenn wir großen Beifall bekamen.  

Ich bin seit 1997 verheiratet und stolz auf meine zwei Töchter im Alter von 6 und 12 Jahren.

Ein großer Wunsch ging für mich mit dem Kauf und der eigenen Renovierung eines alten Bauernhauses in Erfüllung. Somit ist meine Freizeit durch Kinder und Haus schon fast ausgefüllt. Trotzdem nehme ich mir Zeit zum Lesen, Backen, Fahrrad fahren oder Inline-Skaten. Ich finde es toll, dass ich viele dieser Hobbys gemeinsam mit meiner Familie durchführen kann.

Ich arbeite sehr gern mit Kindern und freue mich über jedes Kinderlachen.

Kinder sind mein "Steckenpferd". So freue ich mich im Kindergarten Naseweis zu arbeiten und meine Erfahrungen und neuen Ideen einbringen zu können.