Madlen Haß

Ich wurde 1968 als erstes Kind meiner Eltern in Cottbus geboren. Fünf Jahre später kamen meine Brüder -Zwillinge- zur Welt.

Frühzeitig geformt durch den Beruf meiner Mama (Lehrerin) stand mein Berufswunsch fest.

So vollzog ich erfolgreich mein Studium als Lehrerin und durfte nun endlich meinen Traum träumen.

Geprägt durch berufliche Zwischenstationen im Tätigsein mit Menschen mit sonderpädagogischen Förderbedarf absolvierte ich berufsbegleitend an der Universität Potsdam die Studiengänge Geistige Behinderung inklusive Diagnostik und Begutachtung sowie Körperbehinderung.

Mit dem Aufbau einer Fachschule für Sozialwesen in freier Trägerschaft und der damit verbundenen Tätigkeit als Lehrerin konnte ich vielfältige Erfahrungen sammeln.

Mit der Übernahme der Schulleitung dieser Schule und Erweiterung um eine Berufsfachschule für sozialpflegerische Berufe begann ich mein Schulmanagement-Studium an der Universität  Potsdam, welches ich mit dem akademischen Grad des Masters of Art erfolgreich abschloss.

Durch die Begleitung der zukünftigen ErzieherInnen, HeilerziehungspflegerInnen, Heilpädagogen/ Heilpädagoginnen und Sozialassistenten/ Sozialassistentinnen in meiner Verantwortung als Schulleiterin wurde ich  sensibel für die Rahmenbedingungen in Kindergarten und Schule.

Die Geburt unseres Sohnes Amadeus verstärkte die Vision einer optimalen Bildungseinrichtung, die den Übergang zwischen Kindergarten und Schule bestmöglich gestaltet.
Eine Volksweisheit sagt: „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.“
Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern, wollen wir diesen Traum leben! Danke für Ihr Vertrauen in unser Tun.


Telefon

03573 36 75 99 11