Organisation des Schulalltags

 

Der Schulalltag an der Georg Heinsius von Mayenburg Grundschule orientiert sich an den Bedürfnissen der Schüler. Wir unterrichten im Block von 90 Minuten mit integrierten Bewegungspausen. Ein Schulklingeln gibt es bei uns nicht.

Der Schulmontag wird gemeinsam in einem Gesprächskreis begonnen. Die Kinder können vom Wochenende erzählen und Wunschthemen für den Wochenplan und die Projektarbeit in die Gruppe tragen. Am Wochenanfang besprechen wir im Stuhlkreis fachübergreifend und projektbezogen das Wochenthema. Wir nehmen Bezug auf die Jahreszeitenthemen, Feiertage, Geburtstage und naturwissenschaftliche oder kulturtechnische Bereiche.

Der Unterrichtstag beginnt mit der Freiarbeit. Hier haben die Kinder Zeit, ihre eigenen individuellen Lernwege zu suchen und zu finden. Freiarbeit beinhaltet fachübergreifende Elemente in Projektform. In der Freiarbeit findet auch bei Bedarf die gezielte Förderung statt.

Nach der Frühstücks- und Pausenzeit kommen wir größtenteils zum gebundenen Unterricht, dem Kursunterricht, zusammen. Der Kursunterricht bezieht sich vor allem auf die Kernbereiche Sprache und den mathematisch-naturwissenschaftlichen Lernbereich. Besonderer Schwerpunkt ist hier das Erlernen von Arbeitstechniken (z.B. Arbeitsaufträge genau zu lesen und zu erfassen, Umgang mit Nachschlagewerken usw.).  Auf ausreichende Bewegungszeiten achten Erzieher und Lehrkräfte gleichermaßen.

Jeweils ein Unterrichtsblock pro Klasse findet wöchentlich in Schulkarate mit dem Karateverein und im musischen Bereich statt.

Andere handwerklich-kreative, musische und sportliche Angebote sowie die Mediengestaltung, die sich in ein Projektthema einbetten lassen, werden am Nachmittag weitergeführt. Vor und nach der offiziellen Unterrichtszeit steht den Kindern eine Betreuung im Kinderhort / Klub zu Verfügung.

Das Frühstück in Büffetform und das Mittagessen werden gemeinsam von allen Schülern, Lehrern und Erziehern in unserer Cafeteria eingenommen. Die Schüler haben in den Pausen die Möglichkeit, sich individuell an unseren Brunnen mit Trinkwasser zu bedienen.

Jahrgangsstufe 1 hat die Möglichkeit, unter Einbeziehung von meditativen Elementen, separat zu ruhen.

Die Schulwoche endet mit einem Abschlusskreis. Alle Kinder, Lehr- und Betreuungskräfte nehmen daran teil. Auch Eltern sind hierzu eingeladen.

 

 

Übersicht Tagesablauf

Zeit

Vorhaben

07:30 - 08:00 Uhr

gleitender Unterrichtsbeginn

08:00 - 09:30 Uhr

Unterrichtsblock mit integrierten Bewegungspausen

09:30 - 10:10 Uhr

Bewegungspause, gemeinsames Frühstück mit Buffet in der Cafeteria

10:10 - 11:40 Uhr

Unterrichtsblock mit integrierten Bewegungspausen

11:40 - 12:20 Uhr

gemeinsame Mittagspause mit Bewegungsspielen und Stille

12:20 - 13:50 Uhr

Unterrichtsblock mit integrierten Bewegungspausen



In der Zeit von 06:00 Uhr - 07:30 Uhr und ab 12:00 Uhr erfolgt die Betreuung im Kinderhort der Kindertagesstätte Naseweis.