Das Kitagebäude und das Umfeld

Von der Autobahn A 13 erreicht man über die B169 in Richtung Senftenberg nach 9 km den Ortsteil Brieske mit der Gartenstadt Marga. Senftenberg, die Kreisstadt des Landkreises Oberspreewald- Lausitz, ist direkt benachbart. Der Senftenberger See ist fußläufig erreichbar. Von englischen Vorbildern der sozialorientierten Gartenstadtbewegung beeinflusst, wurde die Stadt nach den Plänen des Dresdner Architekten Georg Heinsius von Mayenburg 1907 bis 1914 errichtet. Somit ist Marga - bezogen auf den Realisierungszeitraum - die älteste Gartenstadt Deutschlands und steht seit 1985 unter Denkmalschutz. Charakteristika sind die in sich geschlossene stadträumliche Konzeption mit kreisförmigen Grundriss, der Bauformenschatz des Spätjugendstils und der große Marktplatz im Zentrum der Anlage. Das repräsentive Ensemble der Kirche und die beiden Gebäude Schule und Kaiserkrone bilden das Herz der Siedlung.


   



Das gezeigte Gebäude stellt eine gemischte Nutzung dar. Hier leben und lernen die Kinder unserer Kita Naseweis, die Grundschüler der Jahrgangsstufe 1/2 und die Kinderhort- und Kinderklubkinder. Die Kita befindet sich dabei im süd-westlichen Flügel über zwei Geschosse in einem abgeschlossenen Bereich von ca. 580 qm Raumangebot.

Innenräume

Im Erdgeschoss befinden sich der Garderobenraum, zwei Gruppenräume für die Kleinsten in unserer Einrichtung und die angrenzende Sanitäranlage.

   


Jede Gruppe verfügt über einen multifunktionalen Gruppenraum für alle Lebens- und Spielbereiche des Tages. Um einen sinnvollen Wechsel von An- und Entspannung, Tätigsein und Ruhe zu gewährleisten, gibt es einen Ruhe- und Rückzugsraum. Zudem bietet das Erdgeschoss eine Kinderküche.

   


Im Obergeschoss spielen und lernen die älteren Kinder. Auch hier sind die Räume multifunktional eingerichtet, enthalten jedoch schon vorschulische Elemente.
Jeder unserer Gruppenräume ist individuell eingerichtet, so haben die Kinder auch die Möglichkeit, im Rahmen der halboffenen Arbeit den verschiedensten Aktivitäten nachzugehen. Zudem bietet das Obergeschoss einen Raum des Entdeckens.

Die farblich verschiedenen Gruppenräume dienen der Orientierung für die Kinder.


Gemeinsam mit dem Hort der Grundschule werden die Bücherei/Mediothek, das fahrbare Computerkabinett, die Werkstatt und das Atelier für künstlerisches Gestalten, das Experimentierlabor, der Musik- und Theaterraum (Rollenspiel), Aktivitätsraum, die Sauna und die Cafeteria genutzt. 

 

Außenräume

Im Außengelände erwartet die Kinder eine interessante und anregungsreiche Spielfläche. Unser Hochbeet und der Pflanzgarten bieten den Kindern die Möglichkeit, den Umgang mit der Natur zu erproben. In der Natur werden Freiräume geschaffen, in denen sich die Kinder ungestört bewegen, bauen und spielen können. Damit die Kinder nach Lust und Laune Spiel- und Bewegungsmaterialien ausleihen können, werden z. B. eine Gruppenbewegungskiste, Pausenspieltonnen oder -wagen, die mit verschiedenen Materialien gefüllt sind, zur Verfügung gestellt.

Unterschiedliche Zonen schaffen den Kindern die Möglichkeit, sich entsprechend ihren Erholungsbedürfnissen aufzuhalten (Spielfläche, Baufläche, Kletterfläche, Sitzecke, Ruhezone). Das Außengelände soll auch ein Ort des sozialen Lernens sein.


   Grundschule Senftenberg    
Kita Senftenberg Grundschule Senftenberg Brieske    



Das gemeinsame Spielen und Bewegen bietet dafür vielfältige Möglichkeiten, schafft aber sicher auch Probleme im sozialen Miteinander, die im Rahmen von Gruppengesprächen aufgegriffen werden können.

Für die Kita und die Grundschule stehen ca. 3900 qm Außenfläche zur Verfügung.

Die Kita Naseweis ist günstig mit der Stadtlinie zu erreichen und bietet für die mit dem PKW ankommenden Eltern und Besucher auf unserem Parkplatz ausreichend Parkmöglichkeiten. Außerdem kann die gut ausgebaute Fahrradstraße für den Weg zu uns genutzt werden. Der Stadtlinienverkehr ermöglicht unseren Kindern den Besuch unterschiedlicher kultureller Veranstaltungen (Bibliothek, Museum, Theater, Tierpark, Senftenberger See, Schwimmhalle u. a.).